ETuS Bissingheim 1925 e.V.

Antrag vom: 06.03.2018

Projektdetails

Modernisierung unseres Tennenplatzes in einen Kunstrasenplatz

Mit dem Bau eines modernen Kunstrasenplatzes verfolgen wir nachhaltige Ziele für die Menschen in unserem Verein und für Duisburg. Wir möchten die Attraktivität des Vereins steigern und somit den Fortbestand unseres Vereins sichern. In unserer unmittelbaren Umgebung (Mülheim an der Ruhr und Duisburg Süd) haben bereits eine Vielzahl an Vereinen einen Kunstrasenplatz gebaut, die uns die Mitglieder streitig machen. Wenn dies so weiter geht, ist die Existenz unseres Vereins gefährdet. Dies würde für Duisburg und den neu geplanten Stadtteil zwischen Wedau und Bissingheim bedeuten, dass ein derzeit gesunder Verein mit funktionieren Strukturen und einem breiten Sportangebot wegfällt. Unser Ziel ist es für den Verein und Duisburg, Kinder und Jugendliche an den Verein zu binden, um Ihnen attraktive Sportangebote zu bieten und ihre soziale Kompetenz zu stärken sowie Teamfähigkeit, Fairness und Leistungsorientierung zu vermitteln.

Wir fördern weiterhin die soziale Integration. Dies haben wir zum Beispiel mit der Aufnahme von Flüchtlingen im Verein unter Beweis gestellt.

Darüber hinaus würde eine moderne Platzanlage ein zusätzliches Attraktivitätskriterium für den neuen geplanten Stadtteil sein.

Eine erste Kostenaufstellung eines Planungsbüros sowie das Baugrundgutachten wurden bereits erstellt. Die Kostenaufstellung fügen wir diesem Antrag bei.

Kostenerläuterung:

Die Kosten für den Bau des Kunstrasenplatzes belaufen sich auf 373.119,39 EUR (siehe Kostenaufstellung des Planungsbüros). Hiervon werden 50% von DuisburgSport übernommen. Der Antrag hierzu wird im März 2018 gestellt. Ein Vorgespräch hat ergeben, dass die Bewilligung lediglich Formsache ist.

Darüberhinaus werden wir mit verschiedenen Spendenmaßnahmen und Aktionen versuchen einen hohen Eigenanteil zu generieren. Wir werden auch bei der Sportstiftung der Sparkasse Duisburg Gelder beantragen. Der aktuelle Plan sieht so aus:

186.559,70 EUR  durch Duisburgsport (wird beantragt)

10.000,00 EUR durch Sportstiftung Sparkasse (wird beantragt)

10.000,00 EUR durch Volksbank Rhein Ruhr (wird beantragt)

 60.000,00 EUR durch Eigenkapital/Spenden/Aktionen (kann auch mehr werden)

106.559,70 EUR durch Fremdfinanzierung (Hausbank/NRW.Bank wird beantragt)

Antragsteller

ETuS Bissingheim 1925 e.V.
Vor dem Tore 76
47279 Duisburg-Süd/West

Antragsumme

10.000 EUR