Antragstellung
01.10.2019
29.02.2020
Onlinevoting
01.10.2019
29.02.2020

Förderantrag stellen

„Gemeinsam erreichen WIR mehr!“

76%

aller eingehenden Anträge konnten erfolgreich unterstützt werden

460.000 €

Gesamtfördersumme

305

geförderte Projekte in den letzten 5 Jahren

Förderprogramm Rhein-Ruhr - „Gemeinsam erreichen WIR mehr!“

Seit über 155 Jahren verbindet die Volksbank Rhein-Ruhr eG wirtschaftlichen Erfolg mit gesellschaftlichem und sozialem Engagement. Entsprechend dem Leitbild und den genossenschaftlichen Werten Fairness, Vertrauen, Menschlichkeit und Toleranz, vergibt die Volksbank Rhein-Ruhr transparent ihre Spendengelder in die Region. In Duisburg, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen und Ratingen, werden Spenden mit Hilfe des Förderprogrammes Rhein-Ruhr vergeben. Mitbestimmung wird hier groß geschrieben und gelebt. Jeder gemeinnützige Verein und jede gemeinnützige Organisation kann einen Spendenwunsch veröffentlichen und online für das eigene Projekt Stimmen sammeln. So kann sich jeder Antragsteller eine Spende in Höhe von 500 Euro sichern, wenn er im Voting einen der ersten drei Plätze in seiner Region erreicht. Darüber hinaus entscheiden die Mitgliederräte der Volksbank Rhein-Ruhr in den vier Regionen: Duisburg-Nord, Duisburg Süd/West, Oberhausen und Mülheim an der Ruhr mit Ratingen. Dieses Erfolgsrezept funktioniert bereits seit dem Jahr 2014!

Wir wissen „Gemeinsam erreichen WIR mehr“ und stellen deshalb für kulturelle, sportliche, kirchliche und soziale Institutionen in der Region 132.000,00 Euro im Jahr zur Verfügung. Also mitmachen! Es lohnt sich!

News & Termine

Förderprogramm Rhein-Ruhr: Neuigkeiten und Termine

Wertepreis 2019

mehr erfahren...

so funktioniert's

mehr erfahren...

Spenden in Mülheim an der Ruhr und Ratingen

mehr erfahren...

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: Aktivieren Sie JavaScript um den geschützten Inhalt zu sehen.

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz