Förderverein Grundschule Schildberg Mülheim e.V.

Antrag vom: 11.02.2019

Projektdetails

Das Seifenkistenteam der Schildberschule in Mülheim wünscht sich die Anschaffung einer Zeitmessanlage für das jährlich stattfindene Seifenkistenrennen.

Dieses Rennen findet nun zum 26. mal statt. Die Grundschüler (drittes und viertes Schuljahr) erreichen bei der Abfahrt des Schildberges Geschwindigkeiten von über 40 km/h. Die Zeitmessung soll mittels Lichtschranken erfolgen, die Endzeit auf einem Display im Ziel dargestellt werden. Die Anschaffungskosten in Höhe von € 1678.- sind weder durch die Schule noch durch die begeisterten Väter zu stemmen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind derzeit eine Gruppe von 10 Vätern, deren minderjährige Kinder die Schildberg-Grundschule in Mülheim an der Ruhr besuchen, bzw. besuchten.

Unsere Aufgabe an der Schule ist der Bau und die Instandhaltung der schuleigenen Seifenkisten, welche jährlich wiederkehrend, eingebettet in das Gemeindefest der St.-Barbara-Gemeinde, an einem Rennen auf dem Schildberg teilnehmen. Dieses Fest findet in der Regel am dritten September-Wochenende des Jahres statt und erfreut sich hier großer Beliebtheit. Besucher angrenzender Städte (Oberhausen und Essen) finden sich hier genauso wie Anverwandte der Schul- und Kindergartenkinder der Gemeinde. Höhepunkt des Gemeindefestes ist sicherlich das Seifenkistenrennen mit den über dreißig Startern und seiner Dauer von ca. 2 ½ Stunden.

Dieses Rennen hat in diesem Jahr bereits zum fünfundzwanzigsten Mal stattgefunden und ist somit schon zur Tradition geworden. Die Kinder erreichen auf der ca. 300-Meter langen Strecke den Schildberg herunter Geschwindigkeiten von über 40 km/h und erfreuen sich ihres Mutes.

In grober Planung befindet sich die Ausweitung auf alle Mülheimer Grundschulen. Diesjährig waren zudem ein Team der Pfadfinder und ein Team von Messdienern im Teilnehmerfeld. Auch der Gedanke, dieses Rennen als Integrationsprojekt anzubieten, wird in diesem Jahr fortgeführt. Hierzu wurde bereits mit mehreren Vereinen und Unterstützungsprojekten Kontakt aufgenommen und ein erstes Treffen hat bereits statt gefunden.

Die Schildberg-Grundschule hat momentan einen Bestand von vier Seifenkisten, wobei in den letzten beiden Jahren drei Seifenkisten komplett neu aufgebaut werden konnten. Hierbei entstanden Kosten in Höhe von ca. € 1500.- pro Seifenkiste.

In den Vorjahren ist es uns als Seifenkisten-Team gelungen, die notwendigen Kosten durch Sponsoren und in einem Fall durch den Förderverein der Schule erstattet zu bekommen. Allerdings zeichnet es sich nun ab, dass sich für die anstehenden, erforderlichen Kosten keine Sponsoren finden lassen. In diesem Jahr wäre es erforderlich, die Zeitnahme-Anlage zu erneuern. Das alte Modell ist mittlerweile über 10 Jahre alt und funktioniert nur mangelhaft. Hierzu laufen Anfragen bei verschiedenen deutschen Messanlagen-Herstellern. Es zeichnen sich allerdings erforderliche Kosten in Höhe von ca. € 1600.- für Sensorik, Stative und eine kleine LED-Anzeige ab.

Weiter benötigen wir auch dringend Werkzeuge und Akku-Werkzeuge, um auch am Renntag an der Strecke erforderliche Reparaturen vornehmen zu können. Derzeit können wir leider nur auf die Werkzeuge der Schildberg-Grundschule zurückgreifen, was eher einen Fluch als einen Segen darstellt. Daher müssen zwei Akku-Schrauber, zwei Schleifmaschinen, eine Stichsäge, ein Kompressor und diverses Kleinwerkzeug angeschafft werden. Des Weiteren benötigen die Kinder neue Helme und die beteiligten Väter sollen „Dienstkleidung“ erhalten.

Wie wir alle diese Kosten stemmen sollen, um einen weiteren Rennbetrieb auf einem bekannten und beliebten Niveau halten zu können, ist uns derzeit unklar. Daher wenden wir uns nun an Sie mit der Frage, ob eine Spende in diesem Bereich machbar wäre. Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, wären auch kleinere Geldbeträge für uns von großer Hilfe. Diese könnten als Spende über den Förderverein der Schildbergschule abgewickelt werden, von welchem Sie auch, bei Bedarf, eine Spendenquittung erhalten würden.

Sollten Sie nun sagen, das wäre doch genau das Richtige für mein Unternehmen und stellt einen Imagegewinn dar oder Sie möchten einfach nur unsere Arbeit unterstützen und halten dies ebenfalls für eine großartige Sache, könnten Sie Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

 

Förderverein Schildbergschule

IBAN: DE46 3625 0000 0366 0006 40

Verwendungszweck: Seifenkisten-Team

Mit Dank für Ihre Zeit und eine eventuelle Spende verbleiben wir mit freundlichen Grüßen.

Das Seifenkisten-Team der Schildbergschule

Kostenerläuterung:

Neuanschaffung einer Zeitmessanlage mit Dispaly zur Durchführung eines Seifenkistenrennens.

Antragsteller

Förderverein Grundschule Schildberg Mülheim e.V.
Schildberg 55
45475 Mülheim a. d. Ruhr/Ratingen

Antragsumme

1.678,00 EUR