SuS Viktoria Wehofen 1920 e.V.

Antrag vom: 07.01.2019

Projektdetails

SuS Viktoria Wehofen 1920 e.V.

Förderung des sozial-und sportpolitischen Projekts „Am Ball bleiben“       

Antrag auf Unterstützung unseres Integrationsprojekt. Chancengleichheit für eine gemeinsame Zukunft im Sport und im alltäglichen Leben. Sanierung der Sportplatzanlage.

Der Sportverein SuS Viktoria Wehofen e.V., der 1920 von Bergleuten damaliger Walsumer Schachtanlagen gegründet wurde, hat sich die Integration von Flüchtlingen in die Bürgergesellschaft Duisburgs zur Aufgabe gemacht.Unser Projekt „Am Ball bleiben“ ist zwei Jahre alt und hat sich seitdem äußerst erfolgreich entwickelt.

Der massenhafte Zuzug von Asylbewerben in 2015 – bis heute Flüchtlingskrise genannt –, erreichte auch uns im Duisburger Norden. Über berufliche Verbindungen von Vereinsmitgliedern zu Asylbewerberheimen und einer Erstaufnahmeeinrichtung konnten 2016 Kontakte zu Flüchtlingen geknüpft und Fußballtraining für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten werden.

Zu den ersten Trainingseinheiten erschienen ca. 80 Menschen unterschiedlichster Herkunft, Kultur, Religion und Sprache. Alle verbindet das Interesse am Sport und die Begeisterung für den Fußball. Respekt, Toleranz, Disziplin, Fairness und Teamgeist, in Werbeclips häufig beschworen, fallen aber nicht vom Himmel, sondern müssen im Trainingsbetrieb erworben und internalisiert werden.

Unsere Trainer leisten dabei wichtige Integrationsarbeit, die sich längst nicht nur auf den sportlichen Sektor allein erstreckt. Wir begleiten Flüchtlinge bei Arzt- und Behördengängen, vermitteln Übersetzer, bieten Deutschkurse an, kümmern uns um Praktikumsplätze und Lehrstellen, helfen bei der Wohnungssuche. Dabei arbeiten wir eng mit der hiesigen Kreishandwerkerschaft und Unternehmen vor Ort zusammen, zu unseren Kooperationspartnern gehören das Deutsche Rote Kreuz, das Kommunale Integrationszentrum Duisburg und die Flüchtlingshilfe Walsum, in der sich Vertreter der christlichen Kirchen und der muslimischen Gemeinde VIKZ engagieren. Probleme gemeinsam lösen für eine gemeinsame Zukunft im Sport und im alltäglichen Leben – das  motiviert uns im ehrenamtlichen Engagement. Die enge Vernetzung strahlt in den Stadtteil aus, Übergriffe auf Flüchtlinge hat es in Walsum bisher nicht gegeben.

Inzwischen stellen sich bei unseren internationalen Teams, die vom Deutschen Fußballverband für den Spielbetrieb zugelassen sind, erste sportliche Erfolge ein. Wir setzen den Slogan der Fußballweltmeisterschaft 2006 „Die Welt bei uns zu Gast“ im Alltag erfolgreich um. Einheimische und Fremde lernen sich auf Augenhöhe kennen, die Zahl der Vereinsmitglieder hat sich deutlich erhöht. Wir stoßen jedoch an unsere finanziellen Grenzen. Unsere Arbeit finanziert sich aus Vereinsbeiträgen und Spenden. Beides reicht jedoch nicht aus, um die veraltete Sportanlage zu sanieren.

Der Fußballplatz befindet sich in einem desolaten Zustand, besonders die gesundheitsschädliche Staubbildung, siehe Anlage Fotoseite, ist hervorzuheben. In den Wintermonaten nach Einbruch der Dunkelheit können wir nur bedingt trainieren, weil die veraltete Flutlichtanlage die Platzausleuchtung einer Wegebeleuchtung hat. Die Umkleideräume und die Sanitäranlagen sind auch renovierungsbedürftig.

Der Verein verhandelt deshalb seit Jahresbeginn mit der Stadt Duisburg über eine Grundsanierung der Sportanlage und hat eine Kostenübernahme von 50% nach dem Sportförderungsgesetz zugesagt bekommen. Die andere Hälfte muss der Verein selbst aufbringen. Planung sowie Bodengutachten konnten über Spenden aus dem Wehofener Umfeld finanziert werden, so dass wir über eine genaue Kostenaufstellung verfügen, wie in der Anlage beigefügt.

Der auf den Verein zukommende Anteil an der Finanzierung beträgt 300.000 Euro, diese Summe können wir ohne Sponsoren und großzügige Spenden nicht stemmen. Deshalb wenden wir uns an Sie mit der Bitte um Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen                                                                                        Spendenkonto  bei der:                                                                                                                                                                                         VOLKSBANK RHEIN RUHR

SuS Viktoria Wehofen 1920 e.V.                                                                              Viktoria Wehofen e.V

Uwe Plincner  -Geschäftsführer-                                                                             DE 80 3506 0386 6155 5300  03                                                                           

Kostenerläuterung:

Projekt: 17.11.02_1  Modernisierung SpA SuS Viktoria Wehofen 1920 e.V. 06.12.2018 LV: 2. KS Modernisierung SuS Viktoria Wehofen, 96mx64m 

 Zusammenfassung

  Titel 1.1. Vorbereitende Arbeiten                           4.320,00 €

  Titel 1.2. Stundenlohnarbeiten                              1.799,50 €

  Titel 1.3. Rodungsarbeiten                                  11.390,00 €

  Titel 1.4. Abbrucharbeiten                                     7.699,94 €

Bereich 1. Grundleistungen                                   25.209,44 €

  Titel 2.1. Kontrollprüfungen                                    1.922,26 €

  Titel 2.2. Entwässerung Drainage Hauptspielfeld    22.797,89 €

  Titel 2.3. Regenwasserversickerung                        7.341,75 €

  Titel 2.4. Erdarbeiten Großspielfeld                       159.582,00 €

  Titel 2.5. Umgangswege Großspielfeld                    33.115,80 €

  Titel 2.6. Ballfangzaun, Stankett Hauptspielfeld       24.011,00 €

  Titel 2.7. Barrieren                                                12.694,33 €

  Titel 2.8. Stabgitterzaun                                          7.773,46 €

Bereich 2. Sportplatzbauarbeiten Großspielfeld         269.238,49 €

Bereich 3. Kunststoffrasen Großspielfeld                  128.810,00 €

  Titel 4.1. Abbruch Flutlichtanlage                              4.697,27 €

  Titel 4.2. Fundamente                                            10.054,96 €

  Titel 4.3. Unterverteilung Flutlicht / Schaltanlage         7.766,00 €

  Titel 4.4. Blitzschutz und Potentialausgleich              4.561,31 €

  Titel 4.5. Flutlichtmasten                                         19.604,28 €

  Titel 4.6. Maststeckdosen / Kernbohrung                    509,59 €

  Titel 4.7. Verkabelung                                               3.478,20 €

Bereich 4. Flutlichtanlage                                          50.671,61 €

Bereich 5. Austattungsgegenstände Fußball               24.652,56 €

Bereich 6. Landschaftsbauarbeiten                             13.239,50 €

Bereich 7. Baunebenkosten                                       25.168,74 €

Gesamt netto

536.990,34 €  zzgl. 19,0 % MwSt.  102.028,16 €

Gesamt brutto  639.018,50 €

Antragsteller

SuS Viktoria Wehofen 1920 e.V.
Obere-Holener-Strasse 65
47167 Duisburg-Nord

Antragsumme

50.000,00 EUR