• Antragssumme 1.500,00 €
  • Kategorie Mülheim an der Ruhr/Ratingen

DJK Ruhrwacht Mülheim e.V

Kurzbeschreibung

Die DJK Ruhrwacht Mülheim e.V. engagiert sich um den Ausbau seiner Abteilung Kanuwandersport. Diese Sportart wurde in den letzten Jahren insbesondere von Frauen vermehrt angenommen und zählt zurzeit 56 Mitglieder. Die DJK Ruhrwacht Mülheim betreibt weiterhin eine Kanuschule, die sich um kanuinteressierte Wassersportler bemüht und geeignete Kanu-Kurse anbietet. Aktuell unterweisen drei Übungsleiter interessierten Einsteigerinnen in die Grundbegriffe der Paddeltechnik. Um in der Abteilung Kanuwandersport den steigenden Bedarf an Grundsportgeräten für die Kanuschule zu decken, plant die DJK Ruhrwacht Mülheim die Anschaffung von 6 Paddel, zwei kleinen Transportwagen und 6 Spritzdecken für die bereits vorhandenen Kanu. So soll der vorhandene Bedarf an Grundsportgeräten weiter ausgebaut und dem Bedarf angepasst werden. Die Spritzdecken werden angeschafft, damit die Sportler auf dem Wasser vor Regen besser geschützt sind und das Regenwasser nicht in die Boote gelangt. Da das Bootshaus der DJK Ruhrwacht ca. 700m von der Bootssteganlage am Walzenwehr entfernt liegt, müssen die Kanu`s mit kleinen Bootswagen transportiert werden. Um zu verhindern, dass die Boote bei einer Kenterung voll Wasser laufen und danach versinken, sollen Auftriebskörper zur Sicherheit eingebaut werden. Um im Fall einer Kenterung sollen Wurfleinen für die Sicherung der Sportler eingesetzt werden. Ziel der Anschaffungen soll die Förderung der Sicherheit und der sportlichen Betätigung im Wanderkanu sein.

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

DJK Ruhrwacht Mülheim e.V
Zur Alten Mühle 2

Antragssumme

1.500,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de