• Antragssumme 5.000,00 €
  • Kategorie Oberhausen

Klostermusikschule e. V.

Kurzbeschreibung

Durch den Pfarrei-Entwicklungs-Prozeß der Pfarrei St. Pankratius in Oberhausen-Osterfeld konnte das ehemalige Gemeindeheim St. Antonius mit Saal und Nebenräumen zum “Haus der Musik” umfunktioniert werden. Die Klostermusikschule e. V. als gemeinnütziger Verein darf das Angebot im Haus mit Gesangs- und Instrumentalunterricht ergänzen. Nunmehr sollen auch die Chöre der Klostermusikschule dort ihren Probenort finden. Ebenfalls sollen einige Gruppen des Kinder- und Jugendchores KLOSTERSPATZEN OBERHAUSEN, der eng mit der Klostermusikschule kooperiert, dort ihren neuen Probenort finden und sich wohlfühlen. Der Saal ist ein ehemaliger Gemeindesaal und muss für die Chorproben erweitert werden mit einem Chorpodest mit mehreren Stufen, damit Abstand eingehalten werden kann und der Chorleiter alle Sänger*innen der verschiedenen Stimmen besser im Blick hat. Um dieses Projekt “Chorpodest” verwirklichen zu können, bewerben wir uns beim Förderprogramm Volksbank in diesem Jahr. Gerade in Zeiten von Corona, die in besonderem Maße für Chorsängerinnen und Chorsänger eine ausgesprochen schwere Zeit war, wollen wir den Chorgesang stärken und mit gutem Beispiel die Vorgaben des Miteinanders in der Gemeinschaft umsetzen.

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Klostermusikschule e. V.
Roßbachstraße 41

Antragssumme

5.000,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz