• Antragssumme 4.300,00 €
  • Kategorie Mülheim an der Ruhr/Ratingen

Mülheimer Zupforchester e.V.

Kurzbeschreibung

Das Mülheimer Zupforchester feiert in diesem Jahr 40-jähriges Jubiläum und blickt auf weit über 100 Konzerte, Konzertreisen und erfolgreiche Teilnahme an Orchesterwettbewerben zurück, bei denen wir Kulturbotschafter unserer Heimatstadt und -region waren.
In unserem Jubiläumsjahr planen wir ganz besondere Highlights, nicht nur, aber insbesondere für die Kulturlandschaft in Mülheim. Nachfolgend einige Beispiele:

  •  Für unsere Jubiläumskonzerte im Kammermusiksaal der Stadthalle am 09. Mai und am 21. November (jeweils um 19.30 Uhr) haben wir mehrere Welturaufführungen von Auftragskompositionen vorgesehen. Hierfür haben bereits zugesagt:
    • Aris Alexander Blettenberg, Ruhrpreisträger der Stadt Mülheim
    • Claudio Mandonico, italienischer Komponist und Musiker
    • Stefan Hippe, Komponist, Dirigent und Akkordeonist
    • Dominik Hackner, Dirigent des Orchesters – seine Werke werden weltweit aufgeführt
  • Für das Novemberkonzert ist zudem der international renommierte Gitarrist und ECHO KLASSIK Preisträger Michael Tröster als Solist vorgesehen.
  • Wir planen eine Ausstellung zum Thema 40 Jahre MZO als einem Teil Mülheimer Geschichte, ein möglicher Ort könnte der Eingangsbereich des Hauses der Stadtgeschichte sein.
Die Leistungen des MZO werden allerseits auf höchstem Niveau eingestuft. Trotzdem sind wir ein Laienorchester, das aus diesem Grunde gerade auf die Unterstützung durch Familie, Fans und Sponsoren angewiesen ist. Viele der beschriebenen Programmpunkte werden nur möglich sein, wenn wir durch ausreichend finanzielle Mittel Planungssicherheit herstellen können. Dies betrifft insbesondere die Projekte in Mülheim. Hinzu kommt, dass das Corona-Virus auch die Kulturlandschaft durcheinander gewirbelt hat und wir nicht wissen, wie sich unser Jubiläumsjahr weiter entwickelt. Ob z.B. unser Konzert im Mai stattfinden kann ist derzeit sehr fraglich. Dies belastet die dünne finanzielle Situation unseres Traditionsvereins zusätzlich. Gerade die Konzerteinnahmen sind ein wesentlicher Pfeiler unserer Arbeit. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn die Volksbank zumindest unsere Orchesterarbeit vielleicht auch unsere Jubiläumsausstellung unterstützen würde (die Kosten hierfür sind noch nicht bezifferbar).

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Mülheimer Zupforchester e.V.
Hagdorn 32

Antragssumme

4.300,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz