• Antragssumme 1.750,00 €
  • Kategorie Duisburg-Nord

Förderverein des Kopernikus-Gymnasiums Walsum e.V.

Kurzbeschreibung

Im Schuljahr 2019/2020 bietet das Kopernikus-Gymnasium Duisburg-Walsum erstmalig eine Grenzerfahrungs-AG "Across the Alps - KGW goes Nature - Zu Fuß über die Alpen" an. Innerhalb eines Schuljahres bereiten sich 18 Schüler/innen unseres 10. Jhg zusammen mit ihren beiden Lehrern Silja Bruckwilder und Tim Knobloch auf dieses große Abenteuer vor. Am Ende steht hoffentlich die erfolgreiche Alpenüberquerung zu Fuß von Oberstdorf nach Meran im Juni 2020, bei der die Schüler nicht nur sportlich neue Grenzen erfahren, sondern auch den Lebensraum der Alpen kennen sowie schätzen und nachhaltig schützen lernen. Dies kann nur gelingen, wenn sich alle Projektteilnehmer/innen mit dauerhaftem Engagement, großem Ehrgeiz, unbändiger Begeisterung sowie starkem Teamgeist und Zusammenhalt für dieses eine Ziel und für das Projekt einsetzen. Während des Projektes müssen Schüler/innen sich bei der Gesamtplanung sehr aktiv mit einbringen: Finanzierung, Sponsorensuche, Streckenplanung, Unterkünfte, Logistik, An- und Abreise, Trainingsplan, Ernährung, Umweltaspekte und Pressearbeit sind nur einige Aspekte, in denen die Wanderer aktiv werden und sich für das Gelingen der Across the Alps -  Tour 2020 einsetzen. Zusätzlich werden sie sich natürlich auch sportlich sehr gut auf die Etappen der Alpenüberquerung von Bayern bis Südtirol vorbereiten müssen. Zu Fuß gilt es an sechs Wandertagen a 6-9 Stunden Gehzeit ca. 120 km Wegstrecke, davon ca. 6000 Hm Bergauf, ca. 7000 Hm Bergab und fünf Gebirgszüge zu meistern. Der "Alpencross" ist demnach in vielerlei Hinsicht eine große Herausforderung für alle Teilnehmer!  Das Projekt "Across the Alps - KGW goes Nature - Zu Fuß über die Alpen" ist finanziell sehr aufwändig. Für die geplante Alpenüberquerung sowie deren Vorbereitung entstehen Kosten in Höhe von ca. 12500 Euro. Zusätzlich entstehen den Schülerinnen und Schülern Kosten für die Anschaffung der Grundausrüstung: Wanderstiefel, Tourenrucksack, Funktionskleidung. Vorbereitet haben wir schon eine Streckenplanung, Anfrage von Unterkünften, An- und Abreise, einen Trainingsplan, Umweltaspekte und Öffentlichkeitsarbeit. Zusätzlich akquierieren wir Sponsoren, trainieren zusammen Ausdauer, Muskulatur und Durchhaltevermögen, um unser Ziel zu erreichen. 

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Förderverein des Kopernikus-Gymnasiums Walsum e.V.
Beckersloh 81

Antragssumme

1.750,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz