• Antragssumme 500,00 €
  • Kategorie Duisburg-Süd/West

DUGay e.V. Verein Duisburger Lesben und Schwule

Kurzbeschreibung

Der Christopher-Street-Day Duisburg wird jedes Jahr im Juli durchgeführt. In diesem Jahr findet er am 25.07.2020 statt. Unter dem Motto "Queeres Leben braucht Platz - im Grundgesetzt und vor Ort" findet die Demonstration unter Schirmherrschaft von Herrn OB Link und Herrn Dietzfelbinger von der IHK ab 12 Uhr statt. Um 13.30 eröffnen die beiden das Straßenfest auf dem König-Heinrich-Platz. Es werden wie in den Vorjahren ca. 8000 Menschen erwartet.
Die finanzielle Unterstützung von Firmen aus der Region beim Thema "Homo- und Transsexualität" ist eher gering. Als wichtiges Zeichen möchten wir daher die Finanzierung nutzen, um die solidarische Aktion "Gegen das Vergessen" am CSD gegen 18 Uhr durchzuführen. Hierzu wird es eine Schweigeminute geben, der im Vorfeld eine kurze Podiumsdiskussion zum Thema "Ausgrenzung - HIV - Homo- und Transsexualität vorgelagert ist. Im Anschluss daran sollen 300 bunte Ballons als deutlich sichtbares Zeichen in den Himmel aufsteigen. 
Die Kosten für das Helium und die Ballons sind dabei in jedem Jahr ein Betrag, den wir nur mühsam aufbringen können. Der restliche CSD finanziert sich durch Getränke- und Werbeeinnahmen, die so gerade eben die Veranstaltungskosten von ca. 20000 Euro decken. 
 

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

DUGay e.V. Verein Duisburger Lesben und Schwule
Tonhallen Str. 3

Antragssumme

500,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz