• Antragssumme 6.300,00 €
  • Kategorie Oberhausen

Förderverein der Friedrich-Ebert-Realschule

Kurzbeschreibung

School of Rock – Das Band-Projekt an der Friedrich-Ebert-Realschule Projektbeschreibung Zum Schuljahr 2020/21 bietet die Friedrich-Ebert-Realschule in Kooperation mit einer Musikschule erstmalig ein Rock-/Pop-Bandprojekt an. Der Unterricht findet einmal wöchentlich im Anschluss an den Regelunterricht in der Friedrich-Ebert-Realschule mit maximal 5 TeilnehmerInnen pro Gruppe statt. Zur Auswahl stehen die typischen Instrumente einer Rock-Band, d.h. Schlagzeug, Keyboard, E-Gitarre und E-Bass sowie eine Gruppe für Gesang. Die SchülerInnen erlernen in ihrer jeweiligen Gruppe ca. ein halbes Jahr durch moderne Methoden spielerisch die Grundlagen ihres Instrumentes bzw. des Singens. Danach werden die Gruppen gemischt und so zusammengesetzt, dass jeweils eine kleine Band entsteht. So sollen die TeilnehmerInnen möglichst schnell einfache Rock- und Pop-Arrangements gemeinsam spielen und singen können. Das Angebot richtet sich an alle musikbegeisterten FünftklässlerInnen, kann aber bei Interesse und bei vorhandener Kapazität auf die höheren Jahrgangsstufen ausgeweitet werden. Auch SchülerInnen mit Vorkenntnissen, die gerne in einem Ensemble spielen, können teilnehmen. Ziel des Projekts ist es, die NachwuchsmusikerInnen mit Spaß und neuen Methoden ans Spielen von Rock- und Pop-Songs heranzuführen. Durch die Kooperation mit der Musikschule wird das musische Basis-Angebot der Realschule ausgebaut. Gleichzeitig bereichert das in Oberhausen-Sterkrade einmalige Konzept die Musikszene innerhalb der Schul- und Kulturlandschaft der Stadt. Rock-/Pop-Musik gehört zur Lebenswelt der SchülerInnen. Beim gemeinsamen Musizieren lernen die Kinder mehr als nur Musik. Das Spielen in der Band macht Spaß, es schult das Gehör, trainiert die Aufmerksamkeit und die Teamfähigkeit. Das Interpretieren von Songs stärkt die Kreativität und das Selbstbewusstsein und fördert damit die Persönlichkeitsentwicklung der SchülerInnen. Um das Musikprojekt auf den Weg zu bringen, sind einige Grundanschaffungen notwendig. Zu Übungszwecken in der Schule, für Auftritte und andere Präsentationen möchte der Förderverein eine Erstausstattung an Band-Instrumenten für die Schule anschaffen bzw. das vorhandene Instrumentarium erweitern. Außerdem entstehen Kosten für Lehr- und Lernmaterialien sowie Zubehör.   

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Förderverein der Friedrich-Ebert-Realschule
Potsdamer Str. 2

Antragssumme

6.300,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz