• Antragssumme 2.000,00 €
  • Kategorie Mülheim an der Ruhr/Ratingen

Förderverein für die in der Theodor Fliedner Stiftung/Das Dorf-Mülheim lebenden Menschen mit Behinderung e. V.

Kurzbeschreibung

Um die Infrastruktur (u. a. Arztbesuche, Einkaufsfahrten, Vereine) in den Mülheimer Stadtteilen nutzen zu können, die Teilhabe und Teilnahme an kulturellen und sportlichen Freizeitaktivitäte zu ermöglichen und weitere Kontakte und Veranstaltungen über die städtische Region hinaus nutzen zu können, bedarf es des schnellen und barrierefreien Zugangs, der allem den sicheren, gemeinschaftlichen und individuellen Transport der Menschen mit Behinderung  voraussetzt. Geeignet sind Fahrzeuge unterschiedlicher Größenordnungen. Besonders wünschenwert - sowohl aus Sicht des Nutzerbeirrates als auch der MitarbieterInnen - ist ein Fahrzeug in überschaubarer Größe mit Platz für 2-3 Menschen mit Behinderungen. Dieses Fahrzeug soll den bereits vorhandenen großen Caddy (4 Plätze einschließlich Rollstuhlplatz mit Rampe) ergänzen. Somit können kleine Gruppen gemeinsam und unkompliziert ein bedarfsgerechtes und barrierefreies Mobilitätsangebot nutzen und die vielen alltäglichen Termine zeitnah und individuell wahrnehmen. Das Fahrzeug bedarf keiner größeren Umrüstung und speziellen (technischen) Ausstattung. Sinnvoll ist ein kleiner Wendekreis, vier Türen, Handschaltung, eine Klimaanlage und eine für den Transport ausreichende Motorisierung.  Unser Förderverein beschafft dieses Fahrzeug nicht, sondern die Theodor Fliedner Stiftung. Wir wollen einen angemessenen Finanzierungsbeitrag im Rahmen unserer geringen Mittel dazu leisten. Darum sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Es handelt sich um eine Projekt der freiwilligen Leistung. Unser Satzungszwecke würde eine andere Handhabung nicht zulassen. Wir treten nicht für Maßnahmen ein, wozu die Theodor Fliedner Stiftung rechtlich und gesetzlich verpflichtet ist. 

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Förderverein für die in der Theodor Fliedner Stiftung/Das Dorf-Mülheim lebenden Menschen mit Behinderung e. V.
Lehnerfeld 4

Antragssumme

2.000,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz