• Antragssumme 1.800,00 €
  • Kategorie Duisburg-Süd/West

Verein der Freunde und Förderer der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Hebbelstraße

Kurzbeschreibung

Coolness-Training - ein RAD als unterstützendes Symbol                  R = Respekt - A = Aufmerksamkeit -    D = Disziplin In den Klassen und auf dem Schulhof kommt es immer wieder zu Streitigkeiten, welche sich oft nicht klären lassen. Oft handelt sich dabei um Provokationen, kleine Machtspielchen oder man möchte besonders cool sein, indem man Dinge sagt oder tut, die andere Mitschüler verletzen. Häufig fällt es den Kindern schwer, ihr Verhalten zu reflektieren, zu überdenken oder einfach mal „cool“ zu bleiben und sich nicht provozieren zu lassen. Hier möchten wir als Förderverein der GGS Hebbelstraße aktiv werden und Unterstützung anbieten.In dem Coolness-Training geht es auch darum, den Kindern ihr Verhalten zu spiegeln und sie durch bestimmte Übungen und angeleitete Spiele dazu zu bringen, sich in die Rolle des „Opfers“ einzufühlen. Ein Trainer führt die Kinder jeder Klasse an 2 Tagen in jeweils 3 Stunden in respektvollen Umgang miteinander ein, erarbeitet mit ihnen Möglichkeiten, Konflikte friedlich zu lösen und trainiert mit den Kindern kooperatives statt konkurrierendes Verhalten. Bei der Fortbildung des Jugendamtes der Stadt Duisburg zur Gewaltprävention (Duisburg schlägt keiner) haben wir die Trainer und auch die Inhalte eines solchen Trainings bereits kennenlernen dürfen: Ich bin freundlich, fair und hilfsbereit. Ich lerne und spiele friedlich. Ich löse Konflikte gewaltfrei. Als unterstützendes Symbol dient ein RAD.Die Buchstaben    R – A – D   bieten die Verknüpfungspunkte zum Inhalt des Trainingsprogramms: Respekt – Aufmerksamkeit – Disziplin Ein Modell des Rades wird in jeder Klasse aufgehängt und ruft das Gelernte immer wieder in Erinnerung. An der GGS Hebbelstraße soll nach einem ersten Coolness-Training in einer 3. Klasse im vergangenen Jahr im kommenden Schuljahr für alle Klassen des 3. und 4. Jahrgangs ein solches Coolness-Training durchgeführt werden. Wir hoffen, dass durch dieses Training die Klassengemeinschaften  enger zusammenwachsen, gestärkt werden und dass die Kinder lernen, friedlich miteinander umzugehen.

Bilder


Social-Sharing

Antragsteller

Verein der Freunde und Förderer der Städt. Gemeinschaftsgrundschule Hebbelstraße
Hebbelstraße 1

Antragssumme

1.800,00 €

Förderprogramm Rhein-Ruhr

Mit dem Förderprogramm Rhein-Ruhr unterstützt die Volksbank Rhein-Ruhr eG Vereine und gemeinnützige Projekte in der Region seit dem Jahr 2014.


Förderprogramm Rhein-Ruhr
Volksbank Rhein-Ruhr eG
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg

Telefon: +49 203 4567-2242
E-Mail: info@foerderprogramm-rhein-ruhr.de

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Funktionalität. Durch ihre weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Mehr erfahren Sie unter:Datenschutz